Die Geschichte von einem einsamen Hund, der auf eine Kojotenfalle trat

Hermine wurde eines Tages in einem Wald in den Vereinigten Staaten ausgesetzt und lebte dort eine Zeit lang, bis sie auf eine alte und rostige Kojotenfalle trat. Es wurden fünf Tage lang viele Versuche unternommen, den armen und verletzten Hund einzufangen, jedoch ohne Erfolg. HopeForPaws aus Kalifornien wurde gebeten einzureisen und ihr Leben zu retten. Aber schaut es euch selber einmal an. 

AUCH INTERESSANT:  Hündin bettelt in Bangkok um Essen und schnell wird klar, warum

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein