Liebt mein Hund mich? Diese 10 Zeichen verraten es dir

liebt-mein-hund-mich
@shutterstock.com

Liebt mein Hund mich? Welch erhabenes, tolles Gefühl: du hast dir endlich einen lang gehegten Wunsch erfühlt: den kleinen Ben. Niedlich sieht er aus und bellen kann er auch. Du findest deinen neuen Hund mega toll und liebst ihn jetzt schon über alles.

Am liebsten würdest du ihm genau in diesem Augenblick die ganze Hundewelt zu Füßen legen und ihn mit deiner ganzen Wärme und deiner menschlichen Zuneigung regelrecht übergießen. Doch Stopp, was macht dein kleiner Vierbeiner?

Er beschnuppert dich freundlich, schaut dich irgendwie fragend an und spurtet schnell zum Sofa rüber, unter dem er sich schließlich versteckt. Du bist etwas erstaunt und auch etwas enttäuscht. So hättest du dir das erste Zusammentreffen irgendwie nicht vorgestellt. Aber normal ist es schon.


Anzeige

Der kleine Ben muss sich ja erst einmal in deiner Welt zurechtfinden dürfen, bevor er nicht mehr von deiner Seite weicht. Aber woran wirst du erkennen, ob dein Hund dich liebt? Wie zeigt er seine Zuneigung? Und welche Art von Wärme ist dein tierischer Freund fähig zu spenden?

10 Anzeichen, dass dein Hund dich liebt

Gehst du gut mit deinem treuen Weggefährten um, wird er es dir auf die eine oder andere sichtbare Weise danken. Am besten, du achtest von Anfang an auf seine persönlichen Zeichen.

Diese geben dir zu erkennen, ob du in seinen Hundeaugen alles knorke machst oder ob eine kleine zwischenzeitliche Fellmassage dein Standing bei ihm noch verbessern kann. Du merkst, dass dein Hund dich liebt, wenn er sich folgendermaßen verhält. Es geht auf der nächsten Seite los!


Anzeige

Zurück1 of 2

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein